Über CachePlanner.org

Die Idee

"Scratch your own itch".

Das war damals der erste Anreiz den CachePlanner zu entwickeln. Beim Lösen von Mysteries, beim Plannen von Caches und beim Ausdenken von Cachingtouren hat immer eine Möglichkeit gefehlt, auf einer Karte Geocaching-kompatible Marker zu setzen und diese zu beschreiben. Es gab generische Tools wie Google Maps, aber für den Cacher in einem war immer zu wenig Geocaching-Geschmack dabei.

Und so entstand dieses Projekt, das (wenn alle Ideen fertig entwickelt sind) ein Werkzeug für Cacher sein soll, um deren Leben ein bischen einfacher zu machen.

Die Entwickler

Im Moment ist der CachePlanner ein Soloprojekt von Matthias Schneider. Geschraubt und gebastelt wird meistens Abends und an freien Wochenenden, je nach Lust und Laune (was meist viel zu häufig ist).

Kontakt

Am einfachsten erreicht man uns per Email:

matthias punkt schneider ät beached punkt org